Meinen

wöchentlichen Termin zur Blutabnahme habe ich für heute schon hinter mir. Da morgen ja die nächste Chemo ansteht durfte ich heute wieder 2 Röhrchen Blut da lassen.

Mein Heuschnupfen macht  mir dank Tabletten nicht mehr soviel Ärger, dafür kämpfe ich mit einer verstopften Nase. Das Wetter trägt leider nicht dazu bei meine Laune ein klein wenig zu heben, draußen ist es grau in grau und verdammt kalt und windig. Aber trotzdem muss ich gleich noch einmal raus und ein paar Kleinigkeiten erledigen, also heißt es gleich warm einpacken, auf dem Rad ist es ungemütlich.

*****

Anna geht es dank der Tabletten auch wieder sehr gut. Sie nimmt ihre Medizin Abends mit einem Leckerchen problemlos ein. Natürlich gibt es dabei auch für die anderen Fellmonster immer ein kleines Leckerchen und es ist schon erstaunlich wie schnell die Bande sich daran gewöhnt. Ab einer bestimmten Zeit kann ich keinen Schritt mehr alleine in die Küche machen, es könnte ja schon soweit sein und man Katze lässt mich und den Schrank  (in welchem sich alles befindet) nicht mehr aus den Augen.

Martina 04.05.2010, 09.47| (1/1) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: Allgemeines

Zu den

Blumenperlen habe ich noch ein paar Blätter aus Glas gemacht

beides nun bei DaWanda in meinem Shop zu finden.

Ein paar neue Ringaufsätze sind auch entstanden,

ein wunderschönes transparentes grün, mit amerikanischem Glas oben abgesetzt welches silbrig schimmert, was sich aber wieder nicht fotografisch fest halten lässt.

Ein halb transparentes orange, auch mit Silberglas drauf und darüber noch ein wenig Kupfernetz


Passend zu dem obrigen Ringaufsatz noch eine große Mittelperle, ebenfalls mit Kupfernetz innen.

Martina 01.05.2010, 15.47| (0/0) Kommentare | PL | einsortiert in:

Es war

sehr ruhig hier in der letzten Woche, es lag nicht an meiner Gesundheit, da ist soweit alles im grünen Bereich, nein, Anna hat mir große Sorgen bereitet.  Anna hatte plötzlich Probleme beim atmen, der ganze Körper war beim atmen in Bewegung. Das schlimmste in so einem Fall finde ich das man nicht helfen kann, Anna auch nicht sagen kann ob wie und wo sie Schmerzen hat, man steht einfach hilflos dabei.
Ich habe sie mir gleich geschnappt und bin mit ihr zum Tierarzt.
Nach einer gründlichen Untersuchung kam dann die Diagnose ........... Anna hat einen Herzfehler, die Herzklappe schließt nicht so wie sie sollte. Sie bekam zwei Spritzen zur sofortigen Linderung und ich bekam Tabletten für zu Hause. Seither heißt es jeden Abend für Anna Tablette nicht vergessen. Am ersten Abend wollte sie diese nicht nehmen, sie hatte auch keinen Apettit, ich musste schon etwas hartnäckig sein, aber am ende war die Tablette da wo sie sein sollte. Zum Glück sind die Tabletten so winzig das ich die sehr gut im Leckerchen verstecken kann und sie sind auch immer ratz fatz weg.
Nach nun einer Woche regelmässiger Einnahme geht es Anna wieder gut. Ob und wie lange sie die Tabletten einnehmen muss wird die Zeit zeigen, erst einmal soll sie diese weiter schlucken.


Gott sei dank hat sie sich nur an zwei Tagen verkrochen, am Tag des Arztbesuches und den Tag darauf, mittlerweile ist sie wieder mittendrin.


Auch den Platz auf der Couch verteidigt sie wieder und wenn sie auf ihrer Lieblingsdecke schlafen will hat kein anderer eine Chance.


Sie so entspannt dort liegen zu sehen bedeutet für mich sehr viel.

Martina 01.05.2010, 15.21| (2/2) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: Tiere

2019
<<< September >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
      01
02030405060708
09101112131415
16171819202122
23242526272829
30      
Shoutbox

Captcha Abfrage



Ingrid
Ich wünsche dir ein gutes neues Jahr und lass dir ganz liebe Grüße hier.
Ingrid
3.1.2017-20:59
Katrin
Willkommen Martina! Ganz liebe Grüße von Katrin / Naturfasern :)

Liebe Katrin, vielen Dank. Ich wurschtel mich so langsam durch und muss erst mal alles kennenlernen.
Lieben Gruß von Martina (auch von den Felltigern)
20.1.2008-8:06