Ausgewählter Beitrag

Das letzte

mal gekocht habe ich am Dienstag, seitdem esse ich nur morgens und abends ein Brot. In ganz winzig kleinen Stückchen geschnitten, abbeissen geht nicht, und ganz langsam gekaut, dabei möglichst wenig die Zunge bewegen.

Was jetzt noch sehr schmerzt ist die Zunge. So als hätte man sich heftigst rechts und links mehrmals auf die Zunge gebissen, jede Bewegung derselbigen schmerzt. Versucht mal ohne die Zunge zu bewegen zu essen und zu trinken, selbstverständlich auch beim schlucken muss diese ruhig bleiben ................. ich kann euch sagen, man lernt alles.
Aber jeder Tag bringt mich dem ende dieser Nebenwirkungen weiter.

Ansonsten ist mein Darm auch im begriff sich zu beruhigen, ich darf nur noch keine Milchprodukte zu mir nehmen, danach rebelliert er nach wie vor. Aber das ist nicht einfach für mich den Tag ohne meinen Kaffee anzufangen, auch wenn dieser nur fast kalt getrunken werden kann, aber ich mag meinen Kaffee halt nur mit Milchschaum!!

Meine Temperatur schlägt auch immer noch wellen, rauf und runter. Gott sei dank heute auch schon nicht mehr so schlimm wie gestern. Gestern ging diese immer kurz vor einem Anruf in der Klinik wieder runter, um anschließend wieder rauf zu gehen, hielt sich aber immer im grünen Bereich auf.

Bei meinem gestrigen Anruf in der Klinik wegen der Blutwerte war ich sehr erstaunt das diese total in Ordnung sind, aber auch das ist das Zeichen das alles Nebenwirkungen sind, denn wenn es ein Infekt wäre dann wären meine Blutwerte nicht so in Ordnung.

Martina 05.06.2010, 16.12

Kommentare hinzufügen


Kommentare zu diesem Beitrag

1. von Katrin

über den Kopf streichel :(
vielleicht kannst Du etwas Grießbrei essen? Das mögen die Kinder gern bei Schluckproblemen (ja - ich hab schon ge lesen , Milch ist schwierig, seufz) oder Rote Grütze und Gummibärchen für den geschmack?
Gute besserungsgrüße von Katrin

vom 07.06.2010, 09.05
Antwort von Martina:

Grießbrei wäre wohl genau so gut wie der Klecks Milchreis den ich Mittwochabend noch versucht habe zu essen. Beim anschließenden Toilettengang bitter bereut .............

Für den Geschmack brauche ich in dieser Zeit nichts zu nehmen, es schmeckt alles als beißt man in ein Stück Pappe.

Aber es ist schon viel besser, nur noch eine Stelle an der Zunge schmerzt.
Liebe Grüße von Martina

2019
<<< Juni >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
     0102
03040506070809
10111213141516
17181920212223
24252627282930
Shoutbox

Captcha Abfrage



Ingrid
Ich wünsche dir ein gutes neues Jahr und lass dir ganz liebe Grüße hier.
Ingrid
3.1.2017-20:59
Katrin
Willkommen Martina! Ganz liebe Grüße von Katrin / Naturfasern :)

Liebe Katrin, vielen Dank. Ich wurschtel mich so langsam durch und muss erst mal alles kennenlernen.
Lieben Gruß von Martina (auch von den Felltigern)
20.1.2008-8:06