Blogeinträge (themensortiert)

Thema: Persönliches

Zur Zeit

geht mir sehr  vieles im Kopf herum und ich denke über einiges nach!

Vor einiger Zeit hatte meine Tochter mich gefragt ob ich die Telefonnummer von meinem Vater hätte!!
Nein, die habe ich nicht und ich habe auch keine Anschrift von ihm!
Sie erklärte mir, das sie wegen meinem Enkelmädchen am überlegen sei sich mit ihm in Verbindung zu setzen. Okay, für meine Enkelmaus finde ich es erst einmal schön wenn sie einen Urgroßvater hat, aber ich habe auch sehr große Bedenken. Allerdings ist sie ja auch noch klein, gerade einmal 4 1/2 Monate alt, und ihr würde es noch nichts ausmachen wenn der Kontakt plötzlich wieder abbricht!

Ich habe meinen Vater bereits zwei mal verloren ............. das erste mal als meine Eltern sich trennten ................. gut ich war zwar schon aus dem Haus, aber dennoch brach der Kontakt zu meinem Vater von heute auf morgen ab!!
Ich hatte ihn damals damit konfrontiert was meine Mutter ihm vorwarf ............... er hat sich leider überhaupt nicht dazu geäußert, nicht seine Sicht der Dinge erklärt, nicht erzählt was wirklich passiert war!

Wir hatten viele Jahre keinen Kontakt!
Erst Jahre später hat er mir seine Version erzählt!
Inzwischen aber waren meine Kinder auf die Welt gekommen und sie lernten  ihren Großvater erst kennen als sie beide schon im Kindergarten waren.
Da meine Kinder auch nicht viel von ihrem Vater hatten genossen sie natürlich die Zeit mit ihrem Großvater und seiner neuen Frau, welche auch von mir voll akzeptiert wurde.

Bis ende Januar 1995, wir waren noch auf seinem Geburtstag, haben uns spät nachmittags verabschiedet, im Schnee auf den Bus gewartet um nach Hause zu fahren, zu diesem Zeitpunkt wusste noch keiner von uns das dies der letzte Kontakt mit meinem Vater war.
Er kam sonst schon mal Sonntags auf einen Kaffee vorbei, er fuhr dort wo wir wohnten Taxi und wenn er in der Nähe war kam er immer kurz vorbei!! Aber eben seit jenem Tag im Januar nicht mehr!!
Zu diesem Zeitpunkt habe ich meinen Vater zum zweiten mal verloren!!
Wie oft habe ich angerufen .............. habe nachgefragt warum er nicht mehr kommt .......... wieso wir keinen Kontakt mehr haben!!!
Ich weiß heute nicht mehr was ich den Kindern erzählte ............... sie haben oft nach ihrem Opa und seiner Frau gefragt .................... aber welche Antwort kann man Kindern geben wenn man selbst keine hat??
Sooo oft habe ich angerufen .............. auf meine Fragen habe ich keine Antwort erhalten!!!
Die Kinder haben angerufen und wollten beide zum Geburtstag einladen ................. nichts ............... keine Reaktion ......... kein Anruf ........... kein Besuch .............keine Karte ............... einfach gar nichts .............. Funkstille!!


Irgendwann haben wir uns damit abgefunden und haben aufgehört Fragen zu stellen auf denen wir sowieso keine Antwort erhalten haben!!

Als 2005 plötzlich und unerwartet meine Mutter verstarb hat sich meine Tochter schon einmal mit meinem Vater in Verbindung gesetzt um ihm dies mitzuteilen.
Von seiner Seite aus kam aber gar nichts!! Das einzige was er wissen wollte war woran meine Mutter letzendlich verstorben war .................. keine Frage danach wie es uns geht ................. ob er uns vielleicht irgendwie unterstützen könnte .............irgend eine Hilfe angeboten ............... nichts, gar nichts!!
Ich glaube zu diesem Zeitpunkt hätte selbst ich mich über einen Kontakt gefreut .............  steckte mitten in Renovierungs- und Umzugsarbeiten als meine Mutter verstarb und musste nun auch dieses noch bewältigen.
Ich hatte nicht nur meine neue Wohnung, welche renoviert werden wollte, nein, wir hatten fast 20 Jahre in einer Wohnung gelebt in der auch meine Kinder  groß geworden sind und wer Kinder hat weiß was sich dort mit der Zeit alles ansammelt. Dazu kam dann noch der Tod meiner Mutter, die Untersuchung der Kripo, weil man sich nicht sicher war ob da noch jemand seine Hände im Spiel hatte. Ich musste die Trauerfeier und die Beisetzung organisieren und so nebenbei auch noch die Wohnung auflösen!!
Wie froh wäre ich genau zu diesem Zeitpunkt gewesen auch mal eine Schulter zu haben an der ich mich hätte ausheulen können!!


Und nun nach so langer Zeit sucht meine Tochter wieder Kontakt zu ihm und seiner Frau!
Ich kann es irgendwie verstehen, eben wegen meinem Enkelmädchen .................. sie haben sich auch schon getroffen und er hat sich gefreut.
Er habe alles nicht so gewollt ............... das der Kontakt abbricht und so ................ und hat mir schöne Grüße ausrichten lassen und wünscht sich das ich diese Grüße auch annehme!! 

Seitdem bin ich am grübeln, stecke in einem Zwiespalt!!!
Ich habe Angst!!!!
Ich weiß nicht ob ich noch einmal den Kontakt zulassen kann, wie lange würde der Kontakt dauern??
Jedesmal müsste ich denken ob es wieder einmal das letzte malgewesen ist das man sich gesehen hat .................. wie lange dauert es bis der Kontakt wieder abbricht.

Klar habe ich meinen Vater in den letzen 15 Jahren vermisst, aber man hat sich mit der Situation auseinandergesetzt und das ganze so irgendwann akzeptiert.

Ich hoffe das meinem Enkelmädchen diese Enttäuschung erspart bleibt!!

Martina 17.07.2011, 00.25 | PL

Ein absoluter

Wonneproppen ist die kleine Bele Sophie .........................




rundum zufrieden und total ausgeglichen ......................
und das nicht nur wenn sie auf dem Arm ist!



Ich bin total verliebt in mein kleines Enkelmädchen!!

Martina 13.03.2011, 20.13 | (2/1) Kommentare (RSS) | PL

Eigentlich wollte

ich Euch mal wieder ein paar Fotos von neuen Perlen zeigen, neue Socken sind auch entstanden ...................... aber leider kann ich meine rechte Hand seit zwei Tagen nur mit Schmerzen bewegen ............. selbst dieser Beitrag entsteht gerade mit links, tippen mit rechts geht gar nicht ......... und das daaaaauuuuert.

Keine Ahnung was ich gemacht habe .............. vielleicht zuviel gestrickt?????? ........... zuviele Perlen gewickelt???? ..................... oder war es das fädeln von neuen Ketten????
Ich weis es nicht!!
Beim stricken habe ich eigentlich immer wieder Pausen eingelegt, eben weil ich meinem rechten Arm ja nicht zuviel zumuten will.
Geperlt habe ich auch immer nur wenig mit großen Pausen dazwischen.
Nur beim fädeln am Wochenende habe ich nicht ganz so viele Pausen eingelegt ............. aber kann dadurch so eine dicke Entzündung im Handgelenk entstehen??

Gestern ging ja gar nichts, trotz starker Schmerzmittel hab ich fast geheult vor Ping, heute ging es dann so einigermassen, aber ohne Tabletten ging auch heute nichts!

Ich hoffe das die Entzündung möglichst schnell wieder weg geht,  ich hatte eigentlich geplant diese Woche mal wieder an die Nähmaschine zu kommen, aber wie soll ich einen Schnitt auf Folie übertragen wenn ich nicht schreiben kann???

Martina 14.10.2010, 22.14 | (2/2) Kommentare (RSS) | PL

2017
<<< Juni >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
   01020304
05060708091011
12131415161718
19202122232425
2627282930  
Shoutbox

Captcha Abfrage



Ingrid
Ich wünsche dir ein gutes neues Jahr und lass dir ganz liebe Grüße hier.
Ingrid
3.1.2017-20:59
Katrin
Willkommen Martina! Ganz liebe Grüße von Katrin / Naturfasern :)

Liebe Katrin, vielen Dank. Ich wurschtel mich so langsam durch und muss erst mal alles kennenlernen.
Lieben Gruß von Martina (auch von den Felltigern)
20.1.2008-8:06