Kommentare: MartinasWelt https://www.martinas-perlenwelt.de/ Kommentar-Feed zum Beitrag: Eigentlich wollte Antwort für:SabineLi https://www.martinas-perlenwelt.de/index.php?use=comment&id=511#2.2 :Hallo Sabine, <br />eine Schiene habe ich bis jetzt noch keine, ist ja auch das erste mal das es so heftig aufgetreten ist. Ich lass das stricken in den nächsten Tagen mal links liegen, in der Hoffnung das es das war. Mittwoch war es ganz arg, da konnte ich noch nicht einmal etwas aufschreiben weil ich den Stift nicht halten konnte. Aber heute geht es schon wieder.<br /><br />Kühlakkus habe ich, aber nicht angewendet da die Finger eh schon eiskalt waren.<br /><br />Das ganze Wochenende arbeiten, das ist Mist ............ dann genieße die Zeit danach, evtl. mit einem guten Hörbuch und dem Strickzeug.<br />Lieben Gruß, Martina<br /> eine Schiene habe ich bis jetzt noch keine, ist ja auch das erste mal das es so heftig aufgetreten ist. Ich lass das stricken in den nächsten Tagen mal links liegen, in der Hoffnung das es das war. Mittwoch war es ganz arg, da konnte ich noch nicht einmal etwas aufschreiben weil ich den Stift nicht halten konnte. Aber heute geht es schon wieder.

Kühlakkus habe ich, aber nicht angewendet da die Finger eh schon eiskalt waren.

Das ganze Wochenende arbeiten, das ist Mist ............ dann genieße die Zeit danach, evtl. mit einem guten Hörbuch und dem Strickzeug.
Lieben Gruß, Martina
]]>
2010--1-0-T15: 0:7:+01:00
Kommentar von:SabineLi https://www.martinas-perlenwelt.de/index.php?use=comment&id=511#2.1 Guten Morgen liebe Martina!<br />Das ist ja so eine richtige sch...! Hast Du vielleicht irgendeine Schiene, die Du immer mal am rechten Handgelenk tragen kannst? Das würde in Deinen Handarbeitsfreien Stunden echt helfen.<br />Leider bin ich in dem Bereich ja Fachfrau. Es ärgert mich auch manchesmal fürchterlich, dass da nix geht. Was Du auch schreibst, die Schmerzmittel reichen oft nicht aus. Ich kann noch nichtmal eine Stange Lauch schneiden, dann halte ich es vor Schmerzen nicht aus.<br />Evt. könntest Du einen Kühlakku aufs Gelenk legen, soll aber immer nur kurze Zeit, damit es nicht zu Schädigungen kommt.<br />Ich wünsche Dir hier nun schon mal ein schönes & Schmerzfreies Wochenende, das ich arbeitenderweise verbringe!<br />LG Sabine Das ist ja so eine richtige sch...! Hast Du vielleicht irgendeine Schiene, die Du immer mal am rechten Handgelenk tragen kannst? Das würde in Deinen Handarbeitsfreien Stunden echt helfen.
Leider bin ich in dem Bereich ja Fachfrau. Es ärgert mich auch manchesmal fürchterlich, dass da nix geht. Was Du auch schreibst, die Schmerzmittel reichen oft nicht aus. Ich kann noch nichtmal eine Stange Lauch schneiden, dann halte ich es vor Schmerzen nicht aus.
Evt. könntest Du einen Kühlakku aufs Gelenk legen, soll aber immer nur kurze Zeit, damit es nicht zu Schädigungen kommt.
Ich wünsche Dir hier nun schon mal ein schönes & Schmerzfreies Wochenende, das ich arbeitenderweise verbringe!
LG Sabine]]>
SabineLi SabineLi 2010--1-0-T15: 0:7:+01:00
Antwort für:Chajah https://www.martinas-perlenwelt.de/index.php?use=comment&id=511#1.2 :Hallo Chajah,<br />ich habe auch schwer den Verdacht das es durch das stricken gekommen ist, obwohl ich immer wieder größere Pausen gemacht habe.<br />Ich werde die Stricknadeln jetzt wohl länger nicht anrühren!<br />Liebe Grüße von Martina<br /> ich habe auch schwer den Verdacht das es durch das stricken gekommen ist, obwohl ich immer wieder größere Pausen gemacht habe.
Ich werde die Stricknadeln jetzt wohl länger nicht anrühren!
Liebe Grüße von Martina
]]>
2010--1-0-T14: 2:2:+01:00
Kommentar von:Chajah https://www.martinas-perlenwelt.de/index.php?use=comment&id=511#1.1 Hallo Martina,<br />mir ist so etwas schon einmal durch das Häkeln passiert. Es kann schon sein, dass du dich überanstrengt hast. Pass gut auf dich auf und schone deinen Arm und gib dir genug Zeit, dass alles gut wird.<br />Liebe Grüße und dass es dir bald wieder besser geht wünscht dir Chajah. mir ist so etwas schon einmal durch das Häkeln passiert. Es kann schon sein, dass du dich überanstrengt hast. Pass gut auf dich auf und schone deinen Arm und gib dir genug Zeit, dass alles gut wird.
Liebe Grüße und dass es dir bald wieder besser geht wünscht dir Chajah.]]>
Chajah Chajah 2010--1-0-T14: 2:2:+01:00