Blogeinträge (themensortiert)

Thema: Allgemeines

Kaputt

bin ich und die Füße tun mir weh, aber der Tag hat sich gelohnt!

Endlich habe ich es einmal nach Venlo auf den Stoffmarkt geschafft. Hatte ich doch schon befürchtet das das Wetter mir wieder einen Strich durch macht, musste ich doch schon 2 mal den Besuch dort in diesem Jahr kurzfristig lassen.
Nachdem gestern Nachmittag bei uns wieder neuer Schneefall einsetzte habe ich mir heute morgen gleich den Wecker etwas später gestellt, wollte erst nach dem prüfen der Wetterlage entscheiden ob ich fahre oder nicht.
Heute Morgen war es dann nicht mehr am schneien, es regnete ................. aber das vorhergesagte Blitzeis befand sich Gott sei Dank nicht auf unseren Strassen.

Okay, ich machte mich fertig für den Stoffmarkt. Als ich dann später in den Bus einstieg fragte ich die Fahrerin dann erst noch einmal ob es irgendwo auf den Schienen Behinderungen gibt. Sie verneinte dies und so ging meine Fahrt dann los.

Den Schirm habe ich nur bis zum Bus gebraucht, danach konnte ich ihn den ganzen Tag in meiner Tasche lassen.
In Venlo war es zwar zwischendurch mal ein klein wenig am regnen, auch mal am schneien, aber immer nur wenig.

Das Wetter hat bestimmt viele Leute davon abgehalten nach Venlo zu fahren, Glück für mich, es war nicht so voll wie ich befürchtet hatte.

Ich bin froh das ich gefahren bin, so weis ich wenigstens das es sich lohnt dort hin zu fahren. Ich war nur 2 Stunden dort, aber man Frau kann ganz schön viel Geld in 2 Stunden ausgeben. Ganz schnell noch eben bei den Brüdern rein und Kaffee gekauft und ab nach Hause!!!!

Die Zugfahrt hat ohne Verspätungen hin und zurück wunderbar geklappt, aber für heute werden nur noch die Füße hoch gelegt.

Martina 05.12.2010, 20.37 | (4/4) Kommentare (RSS) | PL

Einen

wundervollen 2ten Advent wünsche ich Euch


Martina 05.12.2010, 09.11 | (3/3) Kommentare (RSS) | PL

Ich

wünsche Euch noch einen wundervollen, besinnlichen 1. Advent


Martina 28.11.2010, 12.40 | (4/4) Kommentare (RSS) | PL

Schon wieder

ist eine Woche rum, man was rennt die Zeit im Moment.

Jetzt habe ich nur noch 2x Bestrahlung, dann habe ich auch das geschafft und wenn ich Glück habe bleibt meine Haut heil, keine wunden Stellen, nur etwas arg trocken.

Am Mittwoch geht es dann gleich weiter, Untersuchung beim Kardiologen und Donnerstag Morgen noch einmal eine Blutabnahme, das brauche ich dann für den Einstieg in die Nachsorgestudie. Sobald die Ergebnisse in meiner Klinik sind kann es damit losgehen.

Am Donnerstag war ich schon etwas früher im Krankenhaus, hatte dort vor der Bestrahlung ein Gespräch wegen der Reha. Ich bin nun angemeldet zum 03.01.2011 und werde eine ambulante Reha in Essen machen.
Die Krankenkasse hatte mir zwar auch die Unterlagen zur Reha Anmeldung zugeschickt, aber ich habe das ganze dann doch über das Krankenhaus gemacht, so kann ich die Reha zeitnah nach der Bestrahlung antreten. Über die Krankenkasse hätte das ganze wesentlich länger gedauert und dann hätte ich eventuell erst einen Termin für ende Januar bekommen, was aber überhaupt nicht in meinem Sinne ist. Solange untätig zu Hause sein möchte ich nicht und wenn ich vorher wieder arbeiten gehen würde, dann bräuchte ich nicht Wochen später eine Reha.
Dies habe ich aber erst durchs Krankenhaus erfahren, in den Unterlagen waren auch Formulare drin die vom Arzt ausgefüllt werden mussten. Mein Krankenkassenmensch bestätigte mir das in einem anschließenden Telefongespräch, ja über die Krankenkasse dauert das ganze ca. 4-6 Wochen länger bis ich die Reha antreten könnte! Können die nicht einmal mitdenken???

Gestern hatte ich arge Probleme ins Internet zu kommen, ich hoffe nicht das mein Computer Mucken macht, hoffe immer noch das es mit der DSL Leitung zusammen hängt. Na, ich werde es wohl die Woche sehen ob der immer noch Probleme macht oder ob wieder alles normal läuft.

Nächsten Sonntag ist in Holland wieder Stoffmarkt und ich hoffe es dann endlich einmal dorthin zu schaffen, irgendwie hat es dieses Jahr ja nie geklappt, irgendwas war immer.
Ich hoffe dort das ein oder andere Schnäppchen zu machen, habe noch das ein oder andere Projekt im Kopf, welches ich auch gerne umsetzen würde.
Vom Wetter her hoffe ich auf trocknes, kalt kann es ruhig sein, aber bitte keinen Regen.

Martina 28.11.2010, 12.00 | (1/1) Kommentare (RSS) | PL

So ein

Mistwetter ..................... man sieht die Hand vor Augen nicht!!!



Wenn ich aus dem Fenster schaue habe ich eine dichte Nebelwand vor mir! Der Baum steht direkt vor der Haustüre (ich meine nicht das olle Gestrüpp im Blumenkasten) und die Häuser im Hintergrund, sind eigentlich gar nicht so weit weg, kann man nur erahnen.
Na gut, wenigstens keinen Regen mehr!

Martina 16.11.2010, 11.01 | (2/2) Kommentare (RSS) | PL

Eigentlich

wollte ich ja gestern nach der Bestrahlung meine neue Lesebrille abholen ............... aber ich merkte schon das sich da oben etwas zusammen braute. Also wollte ich danach nur noch  so schnell wie möglich nach Hause. Das war auch gut so! Trocken bin ich nicht nach Hause gekommen, aber kaum war ich in der Wohnung öffnete der Himmel so richtig seine Schleusen. Der Wind heulte die ganze Nacht hier ums Haus.

Versuch ich es halt heute noch mal .............. vielleicht bekomme ich meine neue Brille ja noch vor dem Wochenende.

Martina 12.11.2010, 11.03 | (1/1) Kommentare (RSS) | PL

Gestern

war bei uns Sankt Martin.
Das erste mal das ich zu Hause war als die Kinder mit ihren Laternen durch die Strassen gezogen sind, sonst war ich um diese Uhrzeit ja immer noch auf der Arbeit.
Und so kam es dann auch das der Nachbarsjunge in Begleitung einer jungen Dame bei mir klingelte.
Er hatte sich mit seiner Mutter während meines Krankenhausaufenthaltes immer morgens früh um meine Fellmonster gekümmert, er hat die Fellflusen abgelenkt und bespasst während seine Mutter dann in Ruhe die Futternäpfe auffüllen konnte.
Er hatte offensichtlich seiner Freundin davon erzählt denn sie wollte die Namen der Katzen wissen.
Bevor die zwei weiterzogen schaute er mich plötzlich an und fragte "waren sie beim Frisör? Sie sehen so anders aus!"
Au backe ............. zu Hause habe ich meine Zweitfrisur ja nie auf ............. auch nicht wenn ich an die Türe gehe ................. nur nach draussen gehe ich noch mit meiner Perücke, meine Haare sind mir noch nicht lang genug und es ist mir einfach zu kalt auf dem Kopf ohne!  Tja aber der Nachbarsjunge hat mich bisher nur mit Perücke gesehen.
Ich bin nur mal gespannt was er sagt wenn er mich das nächste mal wieder mit meiner Ersatzfrisur sieht !!!!!!!

Martina 10.11.2010, 23.15 | (0/0) Kommentare | PL

Kann

mir jemand sagen ob und wenn ja wann es in Venlo einen Weihnachtsmarkt gibt??

Ich habe mich gestern mit meiner Tochter darüber unterhalten, sie ist sich sicher das es in Venlo einen Weihnachtsmarkt gibt. Wir haben überlegt wann er sein könnte da ja in Holland Nikolaus größer gefeiert wird als Weihnachten, der Baum wird ja auch schon auf Nikolaus aufgestellt.

Wäre toll wenn uns da jemand helfen könnte, ich habe im Netz keine brauchbaren Infos gefunden.

Martina 05.11.2010, 18.58 | (2/2) Kommentare (RSS) | PL

Am

Dienstag bei Karstadt in der Stoffabteilung, immer wieder bin ich etwas am suchen, habe Fragen zu irgend einem Stoff. Eine sehr nette Verkäuferin ist mit Rat und Tat zur Stelle.
Als ich dann meine Entscheidung getroffen hatte und sie mir den Stoff abschnitt erzählte sie mir von ihrer Tochter und ihren Enkeln (Zwillinge). Sie hat schon sehr viel für die Kinder genäht, und nach der Geburt auch versucht ihrer Tochter zu helfen, kurz nachdem die Kinder geboren waren stellte man bei ihr Brustkrebs fest. Die Verkäuferin erzählte mir wie sie versucht hat ihrer Tochter in dieser Zeit zu unterstützen, das sie aber heute alles gut überstanden hat, die Zwillinge sind inzwischen auch schon fast 4 Jahre alt.
Ich sagt ihr dann "ich stecke noch drin in der Behandlung!"
Sie schaute mich an und fragte "hier in Düsseldorf?"
Ich "ja"
Sie "Dr. XXXX?"
Ich "ja"
Sie "da sind sie in sehr guten Händen!"

Oh ja, dort fühlte ich mich von anfang an gut aufgehoben!!

Martina 27.10.2010, 23.35 | (3/3) Kommentare (RSS) | PL

Eine Stunde

lang habe ich sie gesucht ............. an den unmöglichsten Stellen nachgeschaut ............... unter der Couch ..................... hinter der Couch ................ zwischen den Wolldecken habe ich gesucht .................. in den Schränken nachgekuckt ............... und wo habe ich sie letzendlich gefunden !!!!!!!!!!! in der Waschmaschine mit meiner Jacke  ..  meine Lesebrille!!!!!!!!

Ich glaube ich besorge mir demnächst mal eine Ersatzlesebrille, denn ohne bin ich aufgeschmissen.

Aber sauber isse jetzt *ghh*.

Martina 21.10.2010, 23.36 | (2/2) Kommentare (RSS) | PL

2018
<<< Dezember >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
     0102
03040506070809
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31      
Shoutbox

Captcha Abfrage



Ingrid
Ich wünsche dir ein gutes neues Jahr und lass dir ganz liebe Grüße hier.
Ingrid
3.1.2017-20:59
Katrin
Willkommen Martina! Ganz liebe Grüße von Katrin / Naturfasern :)

Liebe Katrin, vielen Dank. Ich wurschtel mich so langsam durch und muss erst mal alles kennenlernen.
Lieben Gruß von Martina (auch von den Felltigern)
20.1.2008-8:06