Ausgewählter Beitrag

Ich habe

ja schon viel verschickt oder auch zugeschickt bekommen, aber GLS hat diese Woche mal wieder den Vogel abgeschossen.

Ich erwartete ein kleines Päckchen, welches mit GLS versendet wurde.
Mittwoch morgen kurz nach halb 10 klingelte es an meiner Haustüre. Ich wusste das kann nur GLS sein. Ich drückte sofort den Türöffner und wartete oben auf das klacken der Haustüre. Da das aber ausblieb wusste ich das da keiner ins Haus gekommen war. War das doch nicht GLS??
Ich ging auf den Balkon und schaute runter, wollte wissen wer geklingelt hatte.
Unten stand der große Wagen von GLS und der Fahrer stieg gerade wieder in dieses Auto ein!! Ich rief noch runter, aber das interessierte den da unten herzlich wenig.

Als ich Nachmittags die Post aus dem Briefkasten holte hielt ich natürlich von besagtem Unternehmen eine Benachrichtigung in der Hand, man hätte mich leider nicht angetroffen,  "grmph"  oh hatte ich eine Wut im Bauch!!  Mein Paket würde in einem Paketshop auf die Abholung warten!!
Nun sind von diesem Unternehmen die Shops nicht so zahlreich wie von anderen, der Shop befindet sich in einem anderen Stadtteil, von meiner Haustüre aus ca. 4,8km entfernt!!
Da ich ja an besagtem Mittwoch sowieso in die Stadt gefahren bin, meine Flucht vor den lauten stinkenden Gärtnern, nahm ich die Karte mit um auf dem Rückweg gleich an diesem Paketshop vorbei zu fahren.

Kurz vor Feierabend des Shops kam ich dort noch an, überreichte dem Herrn die Karte und wartete auf mein Paket!!
Es war nur kein Paket da!!
Der gute Mann war  so freundlich und schaute online nach meinem Paket!
Dieses war zurück zum Depot und sollte noch einmal zugestellt werden!!
Das war dann der Moment wo ich den Fahrer in der Luft hätte zerreissen können!!!
Warum ist der Kerl nicht rauf gekommen, warum hatte ich die Karte erhalten mein Paket sei im Paketshop wenn er es doch wieder mit ins Depot genommen hat???
Der nächste Zustelltag wäre dann der Freitag gewesen und da hatte ich ja den Termin und wusste somit vorher das ich nicht zu Hause bin!
Donnerstag habe ich dann bei GLS angerufen, mich erst einmal über den Fahrer und seine Art beschwert und dann gebeten das man das Paket doch bitte Freitag beim Hausmeister abgeben möchte.  Unser Hausmeister hat in einer Garage sein Büro und die Garagen sind nummeriert. Die Nummer der Garage und der Name des Hausmeisters wurden notiert und ja man würde das Paket am Freitag dann dort abgeben!
Von meiner Untersuchung zurück, bin ich beim Hausmeister vorbei und wollte mein Paket holen! Paket?? Nicht da!! Na vielleicht kommt es noch!
Ich also nach Hause, die Post aus dem Briefkasten geholt und was hielt ich in der Hand??  Eine Mitteilung das man mich nicht angetroffen hätte!!!  Wo ist mein Paket??? Laut Karte im Paketshop!!!

Jetzt hatte ich natürlich keine Lust die 4,8km zum Paketshop zu radeln um dann dort  zu erfahren das mein Paket nicht dort sei und dann 4,8km wieder nach Hause radeln!! Ich wollte erst Online nachschauen wo mein Paket jetzt tatsächlich sei!!
Gegen Abend konnte ich dann sehen das es tatsächlich im Paketshop angekommen ist.
Samstag Mittag bin ich dann noch schnell dort vorbei um mein Paket endlich abholen zu können!!

Martina 18.06.2017, 18.02

Kommentare hinzufügen


Kommentare zu diesem Beitrag

4. von Sonja

Oh man, da wäre ich auch ausgetickt. Hab so ähnliche Geschichten auch schon erlebt. Deshalb lasse ich, wenn möglich, alles an die Packstation von DHL liefern. Ist nicht weit weg, ich kann hin, wann ich will und muss mich nicht wegen irgendwelchen unfähigen Paketfritzen rumärgern.

LG Sonja hallo

vom 21.06.2017, 21.55
Antwort von Martina:

Ich bin auch immer froh wenn DHL es in der Packstation deponiert, oder aber unser Hausmeister nimmt es an.
Wenn mir dieser Verkäufer keine andere Versandmöglichkeit anbietet dann werde ich dort auch nicht mehr bestellen.
Liebe Grüße, Martina
3. von Birgit

Liebe Martina,

da hätte ich mich aber auch geärgert ohne Ende .. Was denken diese Fahrer sich eigentlich?? Das ist doch unglaublich. Da hast du einen solchen Streß gehabt wegen einer Lieferung, die doch eigentlich ohne Probleme hätte über die Bühne gehen können.

Echt das Allerletzte ..

Übrigens ist Greta auch an einem Plantschbecken nicht interessiert ..sie beäugt den "fremden" Gegenstand mißtrauisch und geht nicht einmal in die Nähe - nichtmal mit Spielzeug läßt sie sich locken.

Seit sie ein Welpe ist, trainieren wir mit ihr, was "fremde Gegenstände" angeht ....also z. B. auch eine unbekannte Tasche mitten im Wohnzimmer, lach ..

sie ist von ihrem Wesen her sehr vorsichtig veranlagt. Dafür hat sie uns aber auch niemals irgendetwas angeknabbert oder kaputt gemacht oder geklaut, was nicht ihres war.

Jedes Kleidungsstück, das sie noch nicht kennt, wird von oben bis unten abgeschnuppert. Und früher ist sie sogar weggelaufen, wenn einer von uns mit einem Shirt mit auffälligem Motiv ankam.

Ich glaube manchmal, sie nimmt zu viel wahr, und kann das dann nicht verarbeiten bzw. es macht ihr Angst. Weil sie meines Wissens nie ein traumatisches Erlebnis mit irgendwas hatte (jedenfalls nicht bei uns) glaube ich, es ist einfach ihr Charakter. Aber nicht schlimm *ggg*

Ganz liebe Grüße zu dir
Birgit

vom 20.06.2017, 09.42
Antwort von Martina:

Jedes Tier hat einen eigenen Charakter und ich finde es überhaupt nicht schlimm wenn sie allem "fremdem" gegenüber sehr vorsichtig ist, sofern ihr wisst damit umzugehen und den Eindruck habe ich. Die Beziehung zu euch ist bestimmt eine sehr innige.
Bei meinen Katzen ist es genauso, jedes Tier ist anders. Meine beiden verstorbenen Mädels waren unheimlich neugierig und haben sich bei jedem Streicheleinheiten abgeholt. Anna als Nachzügler ist von anfang an abgehauen wenn jemand in die Wohnung kam und erst wieder rausgekommen wenn wir alleine waren und das hat sich bis heute nicht geändert. Linus hat sich das bei Anna abgeschaut und versteckt sich  mit ihr zusammen.
Ich finde es sogar sehr gut das  jedes Tier seinen eigenen Charakter hat.
Liebe Grüße, Martina
2. von

Bei GLS habe ich mich mal heftig beschwert. Genutzt hat es nicht viel, aber wenigstens hatte ich meinen Ärger raus gelassen.

Liebe Grüße

vom 18.06.2017, 20.06
Antwort von Martina:

Stimmt, es nutzt nicht wirklich was, außer man konnte Dampf ablassen. Aber wenn der Verkäufer mir keinen anderen Versand anbieten kann werde ich dort nicht mehr bestellen, da bin ich ganz rigoros.
Liebe Grüße
1. von Linda

Da wäre ich auch sauer. Wenn bei uns die Post klingelt, gehe ich immer runter. Viele antworten nicht mal an der Sprechanlage. Also renne ich runter und oft sind die Sachen nicht mal für mich, sondern für andere im Haus. Zum Glück hast du dein Paket überhaupt noch bekommen. Da weiss man ja auch nie ... mieze
Liebe Grüsse Linda

vom 18.06.2017, 19.36
Antwort von Martina:

Ich wäre ja auch runter gegangen wenn er sich bemerkbar gemacht hätte, aber der ist ja gar nicht erst ins Haus gekommen, auch wenn die Dame mir am Telefon mitteilt das die rauf kommen müssen.
Liebe Grüße, Martina
2017
<<< Oktober >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
      01
02030405060708
09101112131415
16171819202122
23242526272829
3031     
Shoutbox

Captcha Abfrage



Ingrid
Ich wünsche dir ein gutes neues Jahr und lass dir ganz liebe Grüße hier.
Ingrid
3.1.2017-20:59
Katrin
Willkommen Martina! Ganz liebe Grüße von Katrin / Naturfasern :)

Liebe Katrin, vielen Dank. Ich wurschtel mich so langsam durch und muss erst mal alles kennenlernen.
Lieben Gruß von Martina (auch von den Felltigern)
20.1.2008-8:06