Ausgewählter Beitrag

Heute

Nachmittag dann noch einmal los zum Röntgen.
Wenn die Arzthelferin nicht die Patientennamen zu den Aufnahmen durcheinander geschmissen hätte dann wäre ich auch schneller wieder draußen gewesen. So hat es eine gute Stunde gedauert. Ich hasse Warterei bei Ärzten!!
Der Befund stellte sich dann glücklicherweise als negativ heraus, die Lunge ist in Ordnung!
Mit dieser Erkenntnis machte ich mich dann auf den Weg zu meinem Arzt.

Das ganze ist eine Nervenentzündung und die kalte Klimaanlage wird wohl der Auslöser gewesen sein.
Das heißt jetzt klipp und klar, wenn die Türe in Zukunft nicht zu bleibt gehe ich tatsächlich eine Instanz weiter.


Letzte Woche hatte ich auch noch den Termin beim Orthopäden, wegen der Schmerzen in meiner Narbe. Die Ärztin in der Senologie vermutete ja das die Schmerzen von der Halswirbelsäule kommen. Der Orthopäde hat mich lange untersucht, meine Halswirbelsäule ist nicht ganz in Ordnung, das weiß ich aber schon länger, aber die Schmerzen in meiner Narbe kommen nicht daher.  Die kommen tatsächlich vom Narbengewebe.
Weitere Untersuchungen an der Wirbelsäule bleiben mir erspart.  Wenn der Schmerz auftritt kann ich nur versuchen die Bewegung die diesen gerade ausgelöst hat in dem Moment zu vermeiden.

Martina 18.07.2017, 01.42

Kommentare hinzufügen


Kommentare zu diesem Beitrag

2. von

Bin gespannt, ob Du es jetzt schaffst, dass die Türe geschlossen bleibt. Ein bisschen Rücksicht darfst Du ja wohl erwarten. Es geht schließlich um Deine Gesundheit.

Liebe Grüße

vom 18.07.2017, 21.04
Antwort von Martina:

Von der Kollegin vorhin gehört das dem Chef heute morgen wohl leicht der Kragen geplatzt ist bezüglich Türe aufstehen lassen.
Mal schauen wie es in den nächsten Tagen wird.
Liebe Grüße
1. von Linda

Das tut mir leid, das mit den Schmerzen. Ich weiß ja, wie das ist, dauernd Schmerzen zu haben. Das mit der Arbeit, vielleicht hast du damit ein Druckmittel, daß die das endlich ändern, es geht ja nicht, daß du davon krank wirst.
Viele liebe Grüße Linda

vom 18.07.2017, 14.09
Antwort von Martina:

Mit Schmerzmitteln kann ich die Schmerzen ganz gut kontrollieren.
Wenn sich auf der Arbeit nichts ändert werde ich tatsächlich eine Station weiter gehen, abwarten, ich gehe ja erst morgen wieder arbeiten.
Liebe Grüße, Martina
2019
<<< Januar >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
 010203040506
07080910111213
14151617181920
21222324252627
28293031   
Shoutbox

Captcha Abfrage



Ingrid
Ich wünsche dir ein gutes neues Jahr und lass dir ganz liebe Grüße hier.
Ingrid
3.1.2017-20:59
Katrin
Willkommen Martina! Ganz liebe Grüße von Katrin / Naturfasern :)

Liebe Katrin, vielen Dank. Ich wurschtel mich so langsam durch und muss erst mal alles kennenlernen.
Lieben Gruß von Martina (auch von den Felltigern)
20.1.2008-8:06